Begeisterte Kids beim Junior-Team-Wintercamp

zur Bildergalerie

Über 30 Jungs und Mädchen aus Coburg und Umland hatten sich zum Camp angemeldet. Die meisten Teilnehmer stellte der TV Hof neben dem HSC, die jeden Morgen die lange Anreise auf sich nahmen um beim Camp dabei zu sein. Auch zahlreiche "Handball-Neulinge" nutzten die Gelegenheit um die Sportart der Region kennenzulernen.

Nach der Begrüßung durch HSC-Jugendkoordinator und Campleiter Martin Röhrig starteten die drei Tage jeweils mit einem halbstündigen Aufwärmprogramm. Danach galt es für die in zwei Gruppen eingeteilten Kinder, vier unterschiedliche Trainingsstationen in einem rotierenden System zu durchlaufen. Neben handballerischen Übungen wie Wurfvariationen, Täuschungen oder Abwehrarbeit, standen jeweils eine Koordinationsstation sowie diverse Teambuilding-Maßnahmen auf dem Plan.

Zwischen den einzelnen Stationen hatten die Kinder immer die Möglichkeit Getränke zu sich zu nehmen und wurden mit Obst und Gemüse sportlergerecht versorgt.

Zur Bildergalerie